Nikolaustüten an „Gronauer Tafel e.V.“ übergeben

Mit der Übergabe der überzähligen Nikolaustüten an die Gronauer Tafel sind die wesentlichen Aktivitäten des Nikolausverein Epe e.V. für dieses Jahr abgeschlossen. Es müssen nur noch ein paar Rechnungen beglichen werden, dann sind wir fertig.

Trotz des teilweise schlechten Wetters war die coronabedingte Abholung der Nikolaustüten über 3 Tage in der Fußgängerzone (Merschstr.) ein voller Erfolg. Gut 1.500 Nikolaustüten wurden an den drei Tagen ausgegeben. Am Sonntag kam sogar der Nikolaus zu Besuch, was viele Abholer freudig überraschte.

Durch den abgesagten Nikolausumzug und den geänderten Ablauf sind in diesem Jahr gut 250 Tüten an die Gronauer Tafel gegangen, was den Vorsitzenden Georg Gartmann und seine Mitarbeiter sehr erfreute.

Präsident Jochen Schmeing übergab, unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Epe, das wilkommene Geschenk zur Weihnachtszeit an den Vorsitzenden der Gronauer Tafel, Georg Gartmann.

Auf dem Foto (v. l.n.r.)
Jochen Schmeing (Präsident Nikolausverein Epe e.V.), Tanja Böcker-Henne, Michelle Becker, Daniel Budak ( Mitarbeiter der Tafel), Georg Gartman (1. Vorsitzender Gronauer Tafel e.V.)                                                                                Foto: Steffen Schmeing

X